Немецкий язык с Г. Хольц-Баумертом Gerhard Holtz-Baumert Alfons Zitterbacke



жүктеу 3.95 Mb.
бет13/20
Дата28.04.2016
өлшемі3.95 Mb.
1   ...   9   10   11   12   13   14   15   16   ...   20
: pub
pub -> Қазақстан республикасы төтенше жағдайлар министрлігі көкшетау техникалық институты
pub -> ТӘуелсіздік жылдарынан кейінгі сыр өҢірі мерзімді басылымдар: бағыт-бағдары мен бет-бейнесі
pub -> Аэробус а-320 Самолет а-320 — флагман семейства среднемагистральных узкофюзеляжных самолетов европейского концерна Airbus. Самолет полностью сертифицирован для полетов в России и за рубежом. Технические характеристики
pub -> Афиша. Путеводитель. Хельсинки 01. Поймай меня, если сможешь
pub -> Тәуелсіз эксперттердің филиалдар, өкілдіктер тізімі
pub -> Қазақстан халқы Ассамблеясы” кафедрасының аға оқытушы ф.ғ. к. Есқараева Айгүл Дүйсенғалиқызы “абай жолы” эпопеясындағЫ Әйелдер бейнесі
pub -> О. Сүлейменов және қазақ кино өнері
pub -> Абай мен Пушкин шығармалары
pub -> Темірбек жүргеновтің Өмірі мен қызметі (Қазақстан мұрағат құжаттары негізінде) Оразбақов Айтжан Жұмабайұлы

Er würde mich doch nicht hier auf dem See ins Wasser werfen! Nun ruderte Papa vorsichtig. Wir waren angelangt und befestigten den Kahn an zwei Stangen. Papa gab mir eine kleine Angel, machte einen Regenwurm fest und zeigte mir, wie es ist, wenn ein Fisch anbeißt und wie man ihn rauszieht. Er selbst nahm eine lange Angel und warf sie weit hinaus. Nun warteten wir.

Lange saßen wir so. Plötzlich zuckte es an meiner Pose. „Bei mir beißt was", schrie ich.
„Ruhe (спокойствие)", schrie Papa, „zieh an (тяни)!"

Ich zog (я потянул; ziehen). Unten im Wasser zuckelte etwas (внизу, в воде, что-то дергалось; das Wasser). Dann kam ein schöner großer Fisch an die Oberfläche (потом на поверхности показалась красивая большая рыба; kommen), und meine Angel bog sich (и моя удочка согнулась; sich biegen).

„Ziehen (тянуть)!", schrie Papa.

Ich zog und schrie (я тянул и кричал): „Ich habe einen Hecht (у меня щука), hurraa, ich habe einen Hecht (ура, у меня щука; der Hecht)!"

Da schrie Papa wieder (тут папа снова закричал): „Ruhe im Boot (тишина/спокойствие в лодке)!"
Ruhe", schrie Papa, „zieh an!"

Ich zog. Unten im Wasser zuckelte etwas. Dann kam ein schöner großer Fisch an die Oberfläche, und meine Angel bog sich.

Ziehen!", schrie Papa.



Ich zog und schrie: „Ich habe einen Hecht, hurraa, ich habe einen Hecht!"

Da schrie Papa wieder: „Ruhe im Boot!"
Ich holte den Fisch heraus (я вытянул рыбу). Er klatschte auf Papas Hose (она шлепнулась на папины брюки) und machte sie ganz schleimig (и сделала их скользкими = они намокли и стали скользкими; schleimig — слизистый, скользкий; der Schleim — слизь; мокрота).

„Es ist ein Schlei (это линь; der Schlei), ein gutes halbes Pfund schwer (весом в добрую половину фунта; schwer — тяжелый, грузный; das Pfund)", sagte Papa. Aber er runzelte die Stirn (но он нахмурил лоб; die Runzel — морщина, складка), und ich wusste, es freute ihn nicht sehr (и я знал, это его не очень радует; wissen), dass ich den ersten Fisch gefangen hatte (что я поймал первую рыбу). Papa machte meine Angel wieder fertig (папа снова подготовил мою удочку). Ich warf sie ins Wasser (я забросил ее в воду) und hatte gleich wieder einen Biss (и снова у меня появилась поклевка; der Biss). Diesmal ging es schon besser (на это раз все прошло лучше). Doch leider war der Fisch etwas kleiner (к сожалению, только рыба была немного меньше). Es war ein Barsch (это был окунь; der Barsch).


Ich holte den Fisch heraus. Er klatschte auf Papas Hose und machte sie ganz schleimig.

Es ist ein Schlei, ein gutes halbes Pfund schwer", sagte Papa. Aber er runzelte die Stirn, und ich wusste, es freute ihn nicht sehr, dass ich den ersten Fisch gefangen hatte. Papa machte meine Angel wieder fertig. Ich warf sie ins Wasser und hatte gleich wieder einen Biss. Diesmal ging es schon besser. Doch leider war der Fisch etwas kleiner. Es war ein Barsch.


„Möchte bloß wissen, warum sie bei dir beißen (хотелось бы просто узнать, почему они у тебя клюют)", knurrte Papa (ворчал папа). Seine Angel hing ganz still im Wasser (его удочка висела в воде совершенно неподвижно; hängen; still — тихо, спокойно; неподвижно).

Nach einer Weile biss es wieder bei mir (через какое-то время у меня снова клюнуло; die Weile — промежуток времени; beißen). Ich riss an meiner Angel (я дернул свою удочку; reißen), aber bestimmt zu früh (но явно слишком рано). Der leere Haken zischte aus dem Wasser (пустой крючок с шипением вырвался из воды), flog direkt an Papas Ohr vorbei (пролетел как раз мимо папиного уха; das Ohr; vorbeifliegen) und bohrte sich in seine Joppe (и зацепился за его куртку; die Joppe; bohren — сверлить, буравить; втыкать, вонзать). Der Haken war gut (крючок был хороший), er saß so fest im Stoff (он так крепко засел в материи; sitzen; der Stoff), dass wir ihn nicht herausbekamen (что мы никак не могли его вытащить; herausbekommen; heraus — «сюда-наружу»; bekommen — получить).


Möchte bloß wissen, warum sie bei dir beißen", knurrte Papa. Seine Angel hing ganz still im Wasser.

Nach einer Weile biss es wieder bei mir. Ich riss an meiner Angel, aber bestimmt zu früh. Der leere Haken zischte aus dem Wasser, flog direkt an Papas Ohr vorbei und bohrte sich in seine Joppe. Der Haken war gut, er saß so fest im Stoff, dass wir ihn nicht herausbekamen.

Wir mussten ihn endlich abkneifen (в конце концов нам пришлось его отрезать; der Kneif — сапожный нож), und Papa hatte nun einen Haken in seiner Joppe (и у папы в куртке теперь остался крючок), für immer (навсегда). Der neue Haken mit dem Köder war kaum ins Wasser getunkt (новый крючок с наживкой был едва опущен в воду; der Köder), als er wie ein Blitz verschwand (как он стремительно: «как молния» исчез; der Blitz). Diesmal ließ ich mir mehr Zeit (на этот раз я не торопился; sich Zeit lassen — не спешить, не торопиться: «дать/позволить себе время»). Ich zog (я тянул; ziehen), und unten gab der Fisch durch Zappeln Antwort (а рыба внизу давала ответ барахтаньем = барахталась в ответ; das Zappeln; zappeln — барахтаться; die Antwort; geben). Es war ein fetter Barsch (это был жирный окунь). Ich zeigte Papa meine drei Fische und sagte (я показал папе три своих рыбины и сказал):

„Ganz schön, nicht (здорово: «совсем прекрасно», не правда ли)?"
Wir mussten ihn endlich abkneifen, und Papa hatte nun einen Haken in seiner Joppe, für immer. Der neue Haken mit dem Köder war kaum ins Wasser getunkt, als er wie ein Blitz verschwand. Diesmal ließ ich mir mehr Zeit. Ich zog, und unten gab der Fisch durch Zappeln Antwort. Es war ein fetter Barsch. Ich zeigte Papa meine drei Fische und sagte:

Ganz schön, nicht?"


Papa nickte bloß (папа только кивнул). Er starrte auf seine Pose (он смотрел на свой поплавок), die ganz still stand (который стоял совершенно неподвижно). In der nächsten halben Stunde fing ich noch einen kleinen Barsch (в следующие полчаса я поймал еще одного маленького окуня; fangen; die Stunde), zwei Plötzen (две плотвицы; die Plötze) und einen Schlei (и одного линя; der Schlei). Papa fing nichts (папа не поймал ничего; fangen). Er holte öfter seine Angel heraus (он часто вынимал свою удочку) und besah sie ganz genau (очень тщательно ее осматривал; besehen), als ob etwas daran kaputt wäre (как будто что-то в ней сломалось; kapútt — разбитый, испорченный). Es war aber alles in Ordnung (но все было в порядке; die Ordnung). Endlich biss es auch bei ihm (наконец, у него тоже клюнуло; beißen).

„Hau an (подсекай; hauen — рубить)", sagte ich.

„Nein", sagte Papa, „ich lass ihn erst beißen (я дам ей сперва укусить), er soll sich sicher fühlen (она должен чувствовать себя уверенно)."

„Los jetzt (давай уже)", schrie ich (кричал я), „sonst haut er ab (иначе она уйдет; abhauen — свалить, смыться)!"


Papa nickte bloß. Er starrte auf seine Pose, die ganz still stand. In der nächsten halben Stunde fing ich noch einen kleinen Barsch, zwei Plötzen und einen Schlei. Papa fing nichts. Er holte öfter seine Angel heraus und besah sie ganz genau, als ob etwas daran kaputt wäre. Es war aber alles in Ordnung. Endlich biss es auch bei ihm.

Hau an", sagte ich.

Nein", sagte Papa, „ich lass ihn erst beißen, er soll sich sicher fühlen."

Los jetzt", schrie ich, „sonst haut er ab!"


Papa zog (папа потянул; ziehen), aber die Rute bog sich nicht (но удилище не согнулось; sich biegen). Ein Fischchen, lang wie ein Zeigefinger, zappelte unten (внизу плескалась рыбка, длиной с указательный палец; das Fischchen; der Zeigefinger; zeigen — указывать). Ich lachte laut (я громко засмеялся), und Papa sah mich mit einem bösen Blick an (и папа посмотрел на меня злым взглядом; der Blick). Gleich darauf fing ich einen neuen Fisch (сразу после этого я поймал новую рыбу), dreimal so lang wie Papas Zeigefingerchen (в три раза длиннее, чем папин указательный пальчик; das Zeigefingerchen). Als ich meine Angel wieder ins Wasser werfen wollte (когда я собрался закинуть свою удочку в воду), da wollte Papa seine auch ins Wasser werfen (то папа тоже захотел забросить в воду свою). Da verhedderten sich die Schnüre (тут веревки спутались; die Schnur). Es dauerte eine halbe Stunde (это длилось полчаса = прошло полчаса), bis wir sie wieder auseinander gebracht hatten (пока мы их снова распутали; bringen — приносить; приводить; auseinander — врозь, далеко друг от друга).
Papa zog, aber die Rute bog sich nicht. Ein Fischchen, lang wie ein Zeigefinger, zappelte unten. Ich lachte laut, und Papa sah mich mit einem bösen Blick an. Gleich darauf fing ich einen neuen Fisch, dreimal so lang wie Papas Zeigefingerchen. Als ich meine Angel wieder ins Wasser werfen wollte, da wollte Papa seine auch ins Wasser werfen. Da verhedderten sich die Schnüre. Es dauerte eine halbe Stunde, bis wir sie wieder auseinander gebracht hatten.
Papa schimpfte dauernd (папа долго ругался; dauern — длиться), er sagte (он сказал): „Es wäre besser gewesen, wenn du zu Hause geblieben wärst (было бы лучше, если бы ты остался дома)."

Ich sagte dann: „Aber ich fange doch die besten Fische (но ведь я ловлю лучшие рыбины; der Fisch)." Da war Papa still (тут папа промолчал; still — тихий, нешумный; молчаливый, безмолвный).

Nun fing ich noch einen Barsch (потом я поймал еще одного окуня) und zwei Plötzen (и две плотвицы) und Papa wieder nichts (а папа снова ничего /не поймал/).

„Komm, wir tauschen die Plätze (давай, мы поменяемся местами; der Platz)", sagte Papa.

Ich maulte (я проворчал): „Du willst bloß die Fische wegfangen (ты просто хочешь переманить моих рыб)."
Papa schimpfte dauernd, er sagte: „Es wäre besser gewesen, wenn du zu Hause geblieben wärst."

Ich sagte dann: „Aber ich fange doch die besten Fische." Da war Papa still.

Nun fing ich noch einen Barsch und zwei Plötzen und Papa wieder nichts.

Komm, wir tauschen die Plätze", sagte Papa.



Ich maulte: „Du willst bloß die Fische wegfangen."
Aber ich musste es machen (но мне пришлось это сделать). Als wir den Platz wechseln wollten (когда мы хотели поменяться местами), kam ich ins Rutschen (я поскользнулся; kommen; das Rutschen — скольжение; rutschen — скользить). Der Kahn schaukelte ordentlich (лодка сильно качнулась; ordentlich — аккуратно, прилично; /разг./ изрядно, порядком), und mir fiel die Angel aus der Hand (и у меня выпала удочка из рук; fallen). Sie trieb gleich weg (она тотчас уплыла; wegtreiben). Papa musste den Kahn losbinden (папе пришлось отвязать лодку) und der Angel hinterherfahren (и плыть за удочкой). Jetzt war er sehr wütend (сейчас он был очень зол).

Er sagte nur (он только сказал): „Mit dem Angeln ist's hier jetzt aus (с рыбалкой здесь теперь покончено), die Fische haben wir endgültig vertrieben (мы окончательно распугали/разогнали рыб; vertreiben; das Ende — конец; gültig — действительный, действующий)."

Wir machten woanders am Schilf fest (мы пришвартовались в другом месте у тростника; das Schilf) und angelten von neuem (и снова начали рыбачить).
Aber ich musste es machen. Als wir den Platz wechseln wollten, kam ich ins Rutschen. Der Kahn schaukelte ordentlich, und mir fiel die Angel aus der Hand. Sie trieb gleich weg. Papa musste den Kahn losbinden und der Angel hinterherfahren. Jetzt war er sehr wütend.

Er sagte nur: „Mit dem Angeln ist's hier jetzt aus, die Fische haben wir endgültig vertrieben."

Wir machten woanders am Schilf fest und angelten von neuem.
Papa sagte: „Pass mal auf meine Angel auf (последи за моей удочкой), ich will meine Spinnangel fertig machen (я хочу подготовить свой спиннинг; die Spinnangel; spinnen — прясть)."

Na gut, ich passte auf seine Angel auf (ну хорошо, я следил за его удочкой). Es gab einen Biss (была поклевка; der Biss). Ich zog und glaubte erst (я потянул и сперва подумал; ziehen; denken), die Angel steckt am Grund fest (что удочка застряла в грунте; der Grund). Es war aber ein Karpfen von zwei Pfund (но это был карп весом два фунта), den ich hoch holte (которого я поднял наверх) und Papa mit dem Kescher herausfischte (а папа выловил сачком; der Kescher).

„Ich habe ihn gefangen (я его поймал)", sagte ich zu ihm (сказал я ему).

Papa antwortete (папа ответил): „Es war meine Angel (это была моя удочка)."


Papa sagte: „Pass mal auf meine Angel auf, ich will meine Spinnangel fertig machen."

Na gut, ich passte auf seine Angel auf. Es gab einen Biss. Ich zog und glaubte erst, die Angel steckt am Grund fest. Es war aber ein Karpfen von zwei Pfund, den ich hoch holte und Papa mit dem Kescher herausfischte.

Ich habe ihn gefangen", sagte ich zu ihm.



Papa antwortete: „Es war meine Angel."
Wir stritten uns eine ganze Weile (мы долгое время спорили; sich streiten), wem der Fisch gehörte (кому принадлежит рыбина), ob mir, weil ich ihn gezogen hatte (мне, потому что я ее вытянул; ziehen), oder Papa, weil es seine Angel war (или папе, потому что это была его удочка). Wir kamen zu keinem Ergebnis (мы не пришли ни к какому результату; das Ergebnis). Dann fingen wir eine ganze Weile nichts (после этого долгое время ничего не ловилось). Es wurde heiß, und ich wusste nicht, was ich tun sollte (стало жарко, и я не знал, что мне делать). Da gab ich meinen Fischen Namen (тогда я дал своим рыбинам имена; der Name; geben), der Karpfen hieß Jumbo (карпа звали Юмбо; heißen), der große Barsch Max (большого окуня — Макс) und die Plötzen nannte ich Anna und Petra (а плотвиц я назвал Анна и Петра; nennen).

Papa packte die Angeln zusammen (папа сложил удочки) und erklärte mir (и объяснил мне): „Du ruderst mich jetzt langsam über den See (ты сейчас медленно провезешь меня по озеру; rudern — грести, плыть на веслах), das wirst du doch wohl fertig bringen (с этим ты, пожалуй, справишься; fertig — готовый; etwas fertig bringen — справляться с чем-либо). Ich werfe meine Spinnangel aus (я заброшу свой спиннинг) und werde versuchen, Hechte zu fangen (и попытаюсь поймать = половить щук; der Hecht)."


Wir stritten uns eine ganze Weile, wem der Fisch gehörte, ob mir, weil ich ihn gezogen hatte, oder Papa, weil es seine Angel war. Wir kamen zu keinem Ergebnis. Dann fingen wir eine ganze Weile nichts. Es wurde heiß, und ich wusste nicht, was ich tun sollte. Da gab ich meinen Fischen Namen, der Karpfen hieß Jumbo, der große Barsch Max und die Plötzen nannte ich Anna und Petra.

Papa packte die Angeln zusammen und erklärte mir: „Du ruderst mich jetzt langsam über den See, das wirst du doch wohl fertig bringen. Ich werfe meine Spinnangel aus und werde versuchen, Hechte zu fangen."
Er nahm eine kleine Angel mit einer Rolle unten (он взял маленькую удочку, у которой внизу была катушка: «с катушкой внизу»; die Rolle; nehmen), und an der Angel hing ein blinkendes Blechstückchen (и на удочке висел мерцающий кусочек жести; das Blechstückchen; das Blech — жесть; blinken — сверкать, мерцать). Ich lachte (я засмеялся). „Was soll denn das (что это такое)?", sagte ich. „Du hast ja gar keinen Wurm dran (у тебя нет даже червя; der Wurm). Meinst du, die Fische sind doof und beißen auf Blech (ты думаешь, рыбы такие глупые и клюют на жесть; der Fisch)?"

Papa fasste sich an die Stirn (папа стукнул себя по лбу; fassen — хватать). „Mein Gott (боже мой), wen habe ich zum Angeln mitgenommen (кого я взял с собой на рыбалку; das Angeln; mitnehmen), das nennt man doch Blinker (это называется блесна /приманка для ловли рыбы в виде маленькой металлической рыбки или блестящей пластинки с крючками/)."

Aber die Fische fielen auf seinen Schwindel nicht rein (но рыбы не попадались на его уловку; der Schwindel — головокружение, /разг./ надувательство, обман). Ich ruderte (я греб), Papa angelte (папа удил), keiner biss (никто не клевал; beißen).

Plötzlich rief Papa (вдруг папа крикнул; rufen): „Alfons, halt den Kahn an (Альфонс, придержи лодку), ich sitz irgendwie fest (я где-то зацепился; irgendwie — как-то)."


Er nahm eine kleine Angel mit einer Rolle unten, und an der Angel hing ein blinkendes Blechstückchen. Ich lachte. „Was soll denn das?", sagte ich. „Du hast ja gar keinen Wurm dran. Meinst du, die Fische sind doof und beißen auf Blech?"

Papa fasste sich an die Stirn. „Mein Gott, wen habe ich zum Angeln mitgenommen, das nennt man doch Blinker."

Aber die Fische fielen auf seinen Schwindel nicht rein. Ich ruderte, Papa angelte, keiner biss.

Plötzlich rief Papa: „Alfons, halt den Kahn an, ich sitz irgendwie fest."
Ich konnte den Kahn nicht mehr anhalten (я больше не мог сдерживать лодку), er drehte sich mit uns (она закружилась вместе с нами). Papa stand am Heck (папа стоял на корме; das Heck; stehen), und seine Angel bog sich wie ein Flitzbogen (и его удочка выгнулась, как лук; sich biegen; der Flitzbogen; flitzen — лететь стрелой; der Bogen — дуга, лук /оружие/).

„Zurück (назад)!", rief er (крикнул он). „Du zerreißt mir das ganze Zeug (ты порвешь мне все /это дело/; das Zeug — материал; штуковина)."

Wie es nun kam, weiß ich nicht mehr (как это получилось, я уже не знаю; kommen; wissen). Ich war zu aufgeregt (я был слишком взволнован). Ein Ruder fiel mir aus der Hand (весло выпало у меня из руки; das Ruder; fallen; die Hand), drehte sich am Kahn hin und her (и крутилось около лодки туда-сюда); als ich es greifen wollte (когда я хотел его схватить), rutschte mir das zweite Ruder aus der Hand (у меня из руки выскользнуло второе весло). Die Schnur von Papas Angel riss (леска папиной удочки порвалась; reißen; die Angel), unser Boot trieb auf den Wellen (наша лодка болталась на волнах; treiben — гнать; дрейфовать; das Boot).

„Was nun (что теперь)?", sagte ich zu Papa (сказал я папе). „Wir haben keine Ruder mehr (у нас больше нет ни одного весла)."

Papa nickte nur traurig (папа только печально кивнул).
Ich konnte den Kahn nicht mehr anhalten, er drehte sich mit uns. Papa stand am Heck, und seine Angel bog sich wie ein Flitzbogen.

Zurück!", rief er. „Du zerreißt mir das ganze Zeug."



Wie es nun kam, weiß ich nicht mehr. Ich war zu aufgeregt. Ein Ruder fiel mir aus der Hand, drehte sich am Kahn hin und her; als ich es greifen wollte, rutschte mir das zweite Ruder aus der Hand. Die Schnur von Papas Angel riss, unser Boot trieb auf den Wellen.

Was nun?", sagte ich zu Papa. „Wir haben keine Ruder mehr."



Papa nickte nur traurig.
Ich suchte etwas, womit man rudern konnte (я искал что-нибудь, чем можно было бы грести). „Vielleicht mit den Händen (может быть, руками)", sagte ich.

Wir versuchten mit den Händen zu rudern (мы попробовали грести руками). Das ging ganz langsam (дело продвигалось очень медленно). Papa schwieg (папа молчал; schweigen).

Ich wollte ihn trösten (я хотел его утешить): „Aber wir haben doch so schöne Fische gefangen (но зато мы поймали таких красивых рыбин)."

Auch das half nichts (но это тоже не помогло). Erst um zwei Uhr nachmittags kam ein anderer Angler vorbei (только в два часа пополудни мимо проехал другой рыбак; der Angler; vorbeikommen; die Uhr), der schleppte uns an Land (он оттащил нас к берегу; das Land — земля, страна; берег). Wir machten den Kahn fest und suchten die Ruder (мы прикрепили лодку и стали искать весла; der Kahn; das Ruder). Dazu mussten wir um den ganzen See laufen (для этого нам пришлось бегать вокруг всего озера; der See). Das dauerte drei Stunden (это длилось три часа; die Stunde). Endlich fanden wir sie auf der anderen Seite im Schilf (наконец, мы их нашли на другой стороне в камышах; finden; die Seite; das Schilf). Ich zog mir Schuhe und Strümpfe aus (я снял ботинки и чулки; ausziehen; der Schuh; der Strumpf) und kletterte ins Wasser, um sie zu holen (и залез в воду, чтобы их достать).


Ich suchte etwas, womit man rudern konnte. „Vielleicht mit den Händen", sagte ich.

Wir versuchten mit den Händen zu rudern. Das ging ganz langsam. Papa schwieg.

Ich wollte ihn trösten: „Aber wir haben doch so schöne Fische gefangen."

Auch das half nichts. Erst um zwei Uhr nachmittags kam ein anderer Angler vorbei, der schleppte uns an Land. Wir machten den Kahn fest und suchten die Ruder. Dazu mussten wir um den ganzen See laufen. Das dauerte drei Stunden. Endlich fanden wir sie auf der anderen Seite im Schilf. Ich zog mir Schuhe und Strümpfe aus und kletterte ins Wasser, um sie zu holen.
Papa nahm ein Ruder auf die Schulter (папа взял одно весло на плечо; nehmen), ich das andere (я другое). Ich. marschierte vorn (я шел впереди), er hinten (он сзади). Zurück ging es schneller (обратно он шел быстрее). Ich sang ein selbst gedichtetes Lied (я пел песню собственного сочинения; singen; das Lied; dichten — сочинять /стихи/):
„Ich angle mit meiner Angel (я ловлю своей удочкой)

und fische mit meinem Netze (и рыбачу своей сетью; das Netz).

Ich fange lauter Karpfen (я ловлю исключительно карпов)

und Barsche (и окуней) und Plötze (и плотву).

Mein Papa hat auch eine (у моего папы есть тоже одна /удочка/),

doch Fische fängt er keine (но рыбу он не ловит).


„Hör auf mit dem blöden Lied (прекрати эту дурацкую песню; das Lied)", sagte er. Ich wusste gar nicht weshalb (я вовсе не понял почему).

„Hier sind doch gar keine Fische (здесь ведь совсем нет рыб), die ich verscheuchen kann (которых я могу распугать)", antwortete ich (ответил я).


Papa nahm ein Ruder auf die Schulter, ich das andere. Ich. marschierte vorn, er hinten. Zurück ging es schneller. Ich sang ein selbst gedichtetes Lied:
Ich angle mit meiner Angel

und fische mit meinem Netze.

Ich fange lauter Karpfen

und Barsche und Plötze.

Mein Papa hat auch eine,

doch Fische fängt er keine.
Hör auf mit dem blöden Lied", sagte er. Ich wusste gar nicht weshalb.

Hier sind doch gar keine Fische, die ich verscheuchen kann", antwortete ich.


An einem Baum machte ich eine interessante Entdeckung (на одном дереве я сделал интересное открытие; der Baum; die Entdeckung; entdecken — открывать, совершать открытие). Ich sah ein ulkiges graues Gebilde (я увидел забавный серый нарост; das Gebilde — произведение, творение, образование), ähnlich wie eine Glocke (похожий на колокол; die Glocke). Was war das bloß (что же это было)? Ich nahm mein Ruder und stocherte dagegen (я взял свое весло и ударил по нему /по наросту/); und ehe wir uns richtig versehen hatten (и прежде чем мы успели что-либо предположить), brummte es von allen Seiten auf uns los (со всех сторон на нас налетело что-то гудящее/жужжащее; die Seite). Ich konnte ja nicht wissen (я ведь не мог знать), dass das ein Wespennest ist (что это осиное гнездо; das Nest — гнездо; die Wespe — оса). Papa haute mit dem Ruder um sich (папа отбивался веслом: «бил вокруг себя веслом»). Ich rannte los (я побежал прочь; losrennen). Papa hinter mir her (папа следом за мной).

1   ...   9   10   11   12   13   14   15   16   ...   20


©netref.ru 2017
әкімшілігінің қараңыз

    Басты бет